Git Schabbes!

G'tt brauchte 6 Tage um die Welt zu erschaffen, er ruhte am 7. Tag und übergab den Menschen diesen Tag als Ruhetag. Jüdinnen und Juden feiern Schabbat, der freitags bei Sonnenuntergang beginnt und samstags zur gleichen Zeit endet. Schabbat-Eingang, wie der Beginn des Feiertags bezeichnet wird, fällt an diesem Freitag in Wien auf 15 Uhr 59 Minuten.

Erleben Sie diesen Moment im Jüdischen Museum Wien! Wir zünden keine Schabbat-Kerzen und sprechen keinen Segen über den Wein im Kiddusch- Becher, wir stellen Ihnen die Installation Shabbat Room der israelischen Künstlerin Maya Zack vor. Unser Weg durch diese Ausstellung führt Sie auch ins Schaudepot, wo Sie Kerzenhalter für Schabbat, Kiddusch-Becher oder Besamim- Dosen aus den verschiedenen Sammlungen des Jüdischen Museums Wien bewundern können.
Was man ab Freitag Abend tun sollte, warum religiöse Juden nicht im Dunkeln sitzen und warum man sich von der Braut, mit der Schabbat verglichen wird, verabschiedet, stellen wir an diesem Nachmittag vor: Git Schabbes!

Führung gratis, Zutritt mit gültiger Eintrittskarte
Um Anmeldung unter T: +43 1 5350431 oder events@jmw.at wird gebeten.