Neu & Alt – Chanukka im Jüdischen Museum Wien


Das Lichterfest Chanukka beginnt heuer am 28. November und dauert acht Tage. An jedem dieser Abende werden Kerzen gezündet, Lieder gesungen und es wird gefeiert. Schon ein paar Tage davor können Kinder im Rahmen einer coolen Kinderführung erfahren, was es mit diesem Fest auf sich hat.
Alle Leuchter geben sich die Ehre und erzählen vom Kerzenzünden und von der Bedeutung des Chanukka-Festes. Es erinnert an Ereignisse vor mehr als 2.000 Jahren: an den Sieg einer kleinen Gruppe von Juden über ein übermächtiges Heer und an eine winzige Menge Öl, die im Tempel von Jerusalem wie durch ein Wunder acht Tage lang brannte. Alte und neue Chanukka-Leuchter, ganz moderne und eure eigenen Entwürfe werden mit Kreativität und Einfallsreichtum auf Feiertags- Karten gebracht, die ihr dann als Weihnukka- Grüße verschicken könnt!
Zur Stärkung servieren wir eine typische Chanukka-Jause. Zu Chanukka isst man vor allem in Öl gebackene Speisen wie Kartoffelpuffer oder Krapfen. Chanukka Sameach, ein fröhliches Chanukka-Fest!

In Kooperation mit wienXtra!
Um Anmeldung unter T: +4315350431-130 oder kids.school@jmw.at wird gebeten.
Kinder und eine erwachsene Begleitperson haben freien Eintritt.