01. Oktober 2022 | 18:00

Lange Nacht der Museen

© Ouriel Morgensztern
Das Programm im Museum Dorotheergasse (geöffnet ab 18:00 Uhr) umfasst ein Kinderprogramm, Führungen durch die Dauerausstellung "Unsere Stadt! Jüdisches Wien bis heute", die aktuelle Ausstellung „Love me Kosher“ sowie das Schaudepot.

18:30 Uhr
Das neue Jahr zum Mitnehmen - Ein Programm für Kinder von 6-10 Jahren und Familien
19:00 / 21:00 / 23:00 Uhr
Führung: „Love me Kosher“ - Highlights in 30 Minuten
19:30 / 21:30 Uhr
Führung: Schätze und Geschichten aus dem Schaudepot
20:00 / 22:00 Uhr
Führung: Feste feiern wie sie fallen
22:30 / 24:00
Führung: Blind Date

19:45 Uhr / 21:45 Uhr
Lesung: Julya Rabinowich „Dazwischen: Wir“
Musik: Jelena Popržan (in Wien lebende Bratschistin, Sängerin, Komponistin und Performerin.)
Julya Rabinowich liest aus ihrem bewegenden Roman „Dazwischen: Wir“ über Madina, die vor dem Krieg und seinen Schrecken geflüchtet ist und nun ihren Weg in ihrer neuen Heimat findet. Ein flammender Appel gegen Ausgrenzung und die Spaltung der Gesellschaft.

Im Museum Judenplatz (geöffnet ab 20:00 Uhr) steht das jüdische Wien im Mittelalter im Vordergrund. Führungen durch die Ausgrabungen der mittelalterlichen Synagoge und die permanente Ausstellung „Unser Mittelalter! Die erste jüdische Gemeinde in Wien“ finden um 20:30 / 21:30 / 22:30 / 23:30 Uhr statt. Zählkarten sind an der Museumskassa erhältlich. Jede Zählkarte nimmt an einer Tombola teil.
Die aktuelle Wechselausstellung „Endlich Espresso! Das Café Arabia am Kohlmarkt“ widmet sich dem von Oskar Haerdtl als Gesamtkunstwerk gestalteten und 1951 am Wiener Kohlmarkt eröffneten Café Arabia, das die italienische Espresso-Kultur in die traditionelle Kaffeesieder-Metropole importierte. 1938 wurde der Betrieb „arisiert“, nach dem Zweiten Weltkrieg an den ehemaligen Besitzer restitutiert und zu einer der größten österreichischen Kaffeemarken entwickelt. 1999 wurde das Café Arabia geschlossen, von der bahnbrechenden Architektur blieb nichts mehr übrig.

Tickets für die ORF-Lange Nacht der Museen können Sie bereits jetzt in unseren Museen erwerben!
Hinweis: nur Barzahlung möglich!

Die Lange Nacht der Museen findet unter Einhaltung der zu diesem Zeitpunkt gültigen COVID-19 Vorschriften statt. Wir empfehlen das Tragen einer FFP2-Maske!