Geschichte in Geschichten: Love me Kosher

Museum Dorotheergasse
© David Bohmann

Termine

03. Oktober 2022 | 16:00
Was Sie schon immer über Liebe und Sexualität im Judentum wissen wollten und noch nie gefragt haben, beantwortet Ihnen die Ausstellung „Love me Kosher“. Unter Umständen hält sie aber auch neue Fragen bereit? Um das Fragen geht es bei den Vermittlungsangeboten im Wiener Jüdischen Museum sehr oft, weil wir sicher sind, dass Fragen die besseren Antworten sind. Im Rahmen einer Kuratorinnen-Führung lernen Sie die Ausstellung kennen, zu der Hannah Landsmann zwei Vermittlungsprogramme entwickelt hat. Diese nähern sich einerseits den Fragen und Antworten rund um religiöse Regeln und Rituale und machen andererseits auch vor kontrovers diskutierten Angelegenheiten nicht Halt, zu denen es mehr als eine Antwort gibt.

Diese Führung findet in Kooperation mit erinnern.at statt.
Für Lehrerinnen und Lehrer ist die Teilnahme kostenlos. Die Teilnahme an der Führung ist für BesucherInnen mit gültigem Ausstellungsticket oder Jahreskarte frei.
 
Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich: Tel.: +43 1 535 04 31 - 1537 u. -1538 oder E-Mail: tours@jmw.at